Der allerwichtigste Moment

Main Image
Manchmal vergesse ich vieles und dann muss ich mich an vieles erinnern: Ich bin nicht auf dem Wege irgendwo hin.

Warum Durchhalten manchmal gar nicht so falsch ist

Main Image
Morgens .. so zwischen 5 und 7 Uhr .. das ist mir die liebste Zeit des Tages. Da scheint die Welt noch zu schlafen. Nicht nur die Welt, auch mein innerer Schweinehund und die anderen lauten Gedanken, die nach Beachtung schreien. Alles schlaeft oder haelt den Atem an und lauscht. Ich lausche auch. Ich lausche auf meine kleine innere Stimme, die oftmals viel zu kurz kommt, wenn sie von den anderen Stimmen des Alltags in und um mich uebertoent wird. Jetzt hat sie Zeit - jetzt ist ihre Zeit. Rena Zeit :)