Was Malern mit Meditation zu tun hat

Main Image

Ich kann dir jetzt schon sagen, dass dieser Beitrag etwas kuerzer werden wird. Ich bin alle.

Diese Woche habe ich viel viel Zeit in meiner neuen Wohnung verbracht und dort meistens Pinsel und Rolle geschwungen. Mit weisser Farbe an den Waenden entlang natuerlich.

Wusstest du, dass Malern sehr meditativ sein kann? Du kannst dabei ganz wunderbar die Gedanken schweifen lassen, waehrend du dich gleichzeitig - paradoxerweise - auf das Malen und das Stueck Wand vor dir konzentrierst. Empfehlenswert!

Ok ok .. nicht jeder hat immer die Moeglichkeit eine Wand zu streichen, um seine taegliche Mediation zu praktizieren. Ich werde auch nicht ewig diese Wohnung streichen. Ehrlich gesagt, sind wir fast fertig. YAY!

Jedenfalls habe ich gestern eine Alternative entdeckt: Mandalas!

Mindestens genauso gut :)

Mindfulness: Mandalas malen mit Meditation.

Das hier habe ich zur Zeit (und das Mandala in diesem Post ist von mir und auch aus diesem Buch :-)) :

So, das soll's fuer heute sein.

Mach's gut und bis bald :)

 

 

1 Comments :

Lydia wrote...
Hello und Aloha, kurz und gut geschrieben. Ich werde mir auch so ein Mandala Buch zulegen. Ich bereite mich damit auf die dunkle Jahreszeit vor damit sie mir jeden Tag hell erscheint. Gruss und Kuss
September 13, 2015 08:58

leave a thought

*